10 Vorteile von nativem Olivenöl extra

Extra natives Olivenöl ist ein einfach ungesättigtes Fett, das fast ausschließlich aus Triglyceriden besteht; die am meisten vertretenen Fettsäuren sind Ölsäure, Linolsäure und Palmitinsäure. Als Nahrungsmittel mit vielen Vorzügen trägt es zum Wachstum des Körpers, zum Myelinisierungsprozess im Gehirn und zur Knochenbildung bei.

Olivenöl besteht zu 99 % aus Fett. Im Einzelnen kann man unterscheiden:

  • einfach ungesättigte Fettsäuren (63-83%), insbesondere Ölsäure
  • gesättigte Fettsäuren, davon 7-17% Palmitinsäure und
  • 1,5-4% Stearinsäure

Natives Olivenöl extra wird aus den Früchten (Steinfrüchten) des Olivenbaums gewonnen, der zu den zweikeimblättrigen Pflanzen, der Familie der Ölbäume, der Gattung Olea und der Art Olea Europaea L. gehört. Es ist eines der reichhaltigsten Ölsäuren (ca. 62 %), die am häufigsten vorkommende der langkettigen, einfach ungesättigten Fettsäuren in unserem Körper, mit sehr nährenden und erweichenden Eigenschaften für die Haut. 15 % Linolsäure, 15 % Palmitinsäure und 2 % Stearinsäure sind neben der Ölsäure im Olivenöl enthalten.
Es enthält außerdem 1 bis 2 % unverseifbare Lipide, die dem Öl eine hohe Konzentration an antioxidativen Wirkstoffen verleihen, darunter: phenolische Verbindungen, Chlorophyll, Vitamin E, Phytosterine oder auch Phytosterole genannt mit regenerierender und entzündungshemmender Wirkung und Squalen, einer der wichtigsten Bestandteile der Hautoberfläche.

10 gesunde Eigenschaften des Olivenöls

Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Natives Olivenöl extra senkt den Spiegel des schlechten Cholesterins (LDL) und erhöht den Spiegel des guten Cholesterins (HDL). Das Risiko, an diesen Krankheiten zu erkranken, verringert sich also im Verhältnis zu seinem Verzehr.

Arthritis
Personen, die kein natives Olivenöl extra konsumieren, haben ein 2,5-mal höheres Risiko, an Arthritis zu erkranken. Dies weil natives Oliven extra ein sehr hohes Gehalt an Antioxidantien enthält, daß Arthritis vorbeugen soll.

Krebserkrankungen
Die Kombination aus einfach ungesättigten Fettsäuren und Biophenolen verringert das Risiko der häufigsten Krebsarten, die den Darm, den Dickdarm, die Prostata, die Bauchspeicheldrüse, die Gebärmutterschleimhaut und die Brust betreffen.

Alterung/Verjüngung
Die präventive Wirkung von nativem Olivenöl extra in Bezug auf das Altern und die daraus resultierenden Krankheiten – wie Altersdemenz, kognitive Beeinträchtigung, Alzheimer und Osteoporose – wird mit seinem Gehalt an Antioxidantien in Verbindung gebracht.

Arterielle Hypertonie
Der regelmäßige Verzehr von nativem Olivenöl extra trägt zur Senkung des systolischen (maximalen) und diastolischen (minimalen) Blutdrucks bei. Die wichtigste Verbindung ist hier das Biophenol.

Depression
Natives Olivenöl extra hat eine ähnliche Wirkung wie die meisten Antidepressiva, indem es den Serotoninspiegel im Gehirn erhöht. Eine Studie, die an einer Stichprobe von 10 000 Universitätsstudenten durchgeführt wurde, bestätigte die positiven Auswirkungen der mediterranen Ernährung auf die Verringerung von Depressionen.

Diabetes
Eine Ernährung mit einem hohen Anteil an nativem Olivenöl extra, wenig gesättigten Fetten und einem mäßigen Anteil an Kohlenhydraten und löslichen Ballaststoffen wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Getreide hat sich als die wirksamste Diät für Diabetiker erwiesen.

Fettleibigkeit
Obwohl natives Olivenöl extra 9 Kalorien pro Gramm enthält, ist der Prozentsatz der Fettleibigkeit in der mediterranen Bevölkerung, die es in großen Mengen konsumiert, geringer als in der Bevölkerung, die tierische Fette verwendet. Natives Olivenöl extra trägt auch zu einer gesunden Ernährung mit Obst, Gemüse und Fisch bei.

Immunsystem
Die im Olivenöl enthaltenen Fettsäuren stärken nachweislich das Immunsystem gegen Bakterien und Viren.

Verdauungssystem
Natives Olivenöl extra hemmt die Magenmotilität, was sowohl die Verdauung als auch die Aufnahme von Nährstoffen fördert.

Seit dem Altertum bekannt
Für die Griechen war das Öl kostbar. Nicht nur die Athleten salbten sich vor dem Nahkampf mit Olivenöl ein, sondern die Sieger der Olympischen Spiele erhielten einen Kranz aus Olivenzweigen und wurden mit Ölamphoren als Preisen ausgezeichnet, ebenso wie mit den Oden der Dichter und der unschätzbaren Achtung der Bürger. Der Prozess der Ölernte durchläuft sehr heikle Phasen: vom Auflegen der Oliven auf spezielle Gestelle bis zum Waschen und Pressen. Aus der ersten Pressung entstehen die beiden wertvollsten Olivenöle: Natives Olivenöl extra und natives Olivenöl extra. Die zweite Pressung der gleichen Oliven ergibt feines natives Olivenöl und natives Olivenöl. Bei den phönizischen und kretischen Völkern hatte das Öl eine initiatorische Funktion und war vor allem eine Lichtquelle, und das nicht nur im übertragenen Sinne: Es waren die Phönizier, die den Gebrauch der Öllampe verbreiteten. Homer erzählt in der Odyssee von der Gabe, die die Göttin Athene dem Odysseus machte: ein Fläschchen mit Olivenöl, durch das der Held seine Vitalität und Schönheit wiedererlangte. Plinius der Ältere widmete dem Olivenbaum und seinen tugendhaften Eigenschaften ein ganzes Kapitel in seiner Naturalis historia (Kapitel XVII).

Nun, die wichtigste Eigenschaft ist die sinnliche Eigenschaft, es schmeckt einfach gut, macht glücklich und gesund, ein positiver Dominoeffekt.

Mit einem Klick können sie bei uns einige der besten extra native Olivenöle Italiens bestellen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für die Aktivierung Ihres Newsletter-Abonnements.

Newsletter

Melden Sie sich kostenlos zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben und sichern Sie sich Ihren 

 15% Gutschein 

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich dafür, Ihnen gelegentlich über den Newsletter-Anbieter Sendinblue unseren Newsletter sowie Informationen über unser Unternehmen und unsere Produkte zu senden. Sie können sich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link mit einem Klick abmelden.